Kooperationen

Info

Durch unsere Kooperationen möchten wir zusammen mit anderen Institutionen und Firmen gemeinsame Ziele in der Bildung erreichen bzw. dessen Er­rei­chung erleichtern.
Darüber hinaus pflegen wir eine intensive inter­natio­nale Zu­sammen­arbeit mit Bil­dungs­ein­rich­tungen in verschiedenen Ländern.

Lernortkooperation

Das Beratungs- und Beschlussgremium der Berufsschulbereiche. An der Beruflichen Schule Farmsen ist die Zusammenarbeit der beiden Lernorte (Betrieb und Berufsschule) in der dualen Berufsausbildung seit ewigen Zeiten bewährte Praxis.

Uhrmacherschule

Die Uhrmacherschule arbeitet mit verschiedenen Firmen zusammen, die auch durch Spenden unterstützen. Auf dieser Seite finden Sie eine Liste von Betrieben und Personen, denen auf diesem Wege für ihre Unterstützung gedankt wird.

Transnationale Mobilität - International Cooperation

Hamburgs berufsbildende Schulen machen mobil. Die Berufliche Schule Farmsen ist an den Projekten der Trans­nationalen Mobilität beteiligt.

Technical College of Management and Commerce Sankt-Petersburg

Kooperation mit dem Technical College of Management and Commerce Sankt-Peters­burg. Diese Zusammen­arbeit wurde vereinbart, um internationale Kontakte und die Transnationale Mobilität im Bereich der beruflichen Bildung zu fördern.

Kooperation mit Italien

Im Rahmen der Kooperation zwischen der BS19 und der Beruflichen Schule 'Dal Cero Secondary School' besuchte eine Delegation von Lehrkräften aus Italien unsere Schule und verschiedene Betriebe mit Mechatronik-Hintergrund.

Kooperation mit China

Im Rahmen der Zusammenarbeit in der Berufsbildung zwischen China und Deutschland informierten sich chinesische Unternehmer in unserer Schule über das Duale Ausbildungs­system.